Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen
Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

10 Jahre Naturpark Weißbach!
Hier findet ihr das vielfältige Programm der Jubiläumsveranstaltung am 30.06. und 01.07.

 

 


Wildbestäuberkurse im Naturpark Weißbach - Wildbestäubern auf der Spur

Jede zehnte Wildbienenart in Europa ist vom Aussterben bedroht. Sie und weitere Wildbestäuber sind jedoch von zentraler Bedeutung für unser Ökosystem und die Nahrungsmittelsicherheit. Nutzungsaufgabe von Magerwiesen und Bergmähdern sowie der Klimawandel sind nureinige Faktoren, die unsere Nützlingsfauna bedrohen.

Noch kann man in Landschaftsräumen, die über eine gute Lebensraumausstattung verfügen, mehr als 20 verschiedene Hummelarten antreffen. Neben Talarten artenreicher Wiesen und Weiden findet man dort auch Wildbestäuber der struktureichen Bergwälder und wärmeliebenden Arten an südseitigen Hängen. So können auf kleiner Fläche bis an die 100 Bienenarten gefunden werden, unter ihnen oft zehn und mehr Hummelarten auf einer einzigen Wiese.

Unsereunterschiedlichen Kursmodule vermitteln Ihnen von Basiswissen bis zu fundierten Kenntnissen über die heimische Wildbestäuberfauna.
Von ersten Einblicken faszinierende Welt der Blütenbesucher und Alpenpflanzen bis zum Erlernen der Grundzüge der Pflanzenbestimmung und der Bestimmung von Hummelnund Tagfaltern im Freiland.

Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung unserer heimischen Wildbestäuber.

Termine:

2-Tageskurse:
27. - 28. Juli 2017
• 31. Juli - 1. August 2017
• 2. - 3. August 2017
• 26. - 27. Juni 2017
• 28. - 29. Juni 2017
• 25. - 26. Juli 2017
 
Erlebniswoche Intensiv:
8. - 12. August 2017
 
Erlebniswoche Interaktiv:
• 17. - 21. Juli 2017
 
Kursort:
Das Wildbestäuberzentrum „Waltlmühlsäge“ befindet sich an der Hirschbichlstraße im wildromantischen Hinterthal im Naturpark Weißbach.

Übernachtungsmöglichkeiten: Im Naturpark Weißbach befinden sich zahlreiche Gasthöfe mit Beherbergungsangeboten.
Weitere Informationen erhalten Sie von der Naturparkverwaltung oder unter:
naturpark-weissbach.at/naturpark-weissbach/naturparkpartner-produzentinnen

Anmeldung:
(beschränkte TeilnehmerInnenzahl)
Naturpark Weißbach
Geschäftsführung / Gebietsbetreuung:
DI (FH) David Schuhwerk
Unterweißbach 36
5093 Weißbach bei Lofer – Österreich
Tel.: +43 6582 8352 12
Fax: +43 6582 8352 32
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website:
naturpark-weissbach.at
Facebook:
facebook.com/naturpark.weissbach
Kosten:
Die Teilnahme an der Veranstaltung
ist kostenlos.

Downloadlink für Ausführliche Beschreibungen der einzelnen Kursmodule:

2-Tageskurs
Erlebniswoche Intensiv
Erlebniswoche Interaktiv



Das Naturpark Sommerprogramm ist da!

Unser Sommerprogramm 2017 ist gefüllt mit tollen Angeboten und vielen Informationen über den Naturpark Weißbach!
Das Programm kann gerne in der Naturparkinfostelle bzw. im Naturparkladen, abgeholt oder online als PDF heruntergeladen werden.

Sommerprogramm 2017

Viel Spaß beim stöbern!